Rezension: Von der Trennung bis zur Scheidung

Von Rechtsanwältin Susanne Schneider, Kanzlei Dieckmann Schneider. Rechtsanwälte, Helmstedt

Viefhues, Von der Trennung bis zur Scheidung: Familienrecht nach Lebenslagen, 1. Auflage, AnwaltVerlag 2018

 

Das einleitende Vorwort des vorliegenden Buches bringt die sich dem Leser als erstes aufdrängende Frage auf den Punkt: „Warum noch ein Buch zum Familienrecht – es gibt ja schon so viele!“ Diese Feststellung ist durchaus richtig, dennoch hat dieses Buch seine Daseinsberechtigung!

 

Es versucht gerade nicht, sich vom Aufbau her an anderen Büchern dieses Fachbereiches oder eines Kommentares zu orientieren. Vielmehr ist es dem Autor gelungen, hier dem Nichtjuristen, dem Mandanten und allen Anwältinnen und Anwälten, die noch keine Spezialisierung im Familienrecht haben, die Zusammenhänge des Familienrechts und seinen etlichen wichtigen Themen im Überblick, geordnet nach Lebenslagen, darzustellen: Dem Autor des vorliegenden Buches ist es gelungen, die in der Praxis relevanten Themen eines familienrechtlichen Mandats nach dessen zeitlicher Abfolge in der Praxis darzustellen, von dem Ausspruch der Trennung bis hin zur Rechtskraft der Scheidung und Eingehung einer neuen Partnerschaft.

 

Weiterlesen: http://dierezensenten.blogspot.com/2018/11/rezension-von-der-trennung-bis-zur.html



Dieckmann Schneider.

Vorsfelder Straße 1

38350 Helmstedt

Tel. 05351 537500

Fax 05351 537501

info@dieckmann-schneider.de

www.dieckmann-schneider.de

Montag 9–15 Uhr

Dienstag 9–15 Uhr

Mittwoch 9–13 Uhr

Donnerstag 9–15 Uhr

Freitag 9–13 Uhr

Termine auch nach Vereinbarung

DeutscherAnwaltVerein