Rezension Zivilrecht: FamFG

Von Rechtsanwältin Susanne Schneider, Helmstedt

Musielak / Borth, Kommentar zum familiengerichtlichen Verfahren, 1. und 2. Buch FamFG, 5. Auflage, Vahlen 2015

 

Der vorliegende Prozessrechtskommentar zum familiengerichtlichen Verfahren ist bereits in der 5. Auflage erschienen. Diese Auflage bringt das Werk auf den Stand vom 01.01.2015 und enthält wichtige Rechtsänderungen, etwa das Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten sowie das Gesetz zur Umsetzung der Entscheidung des BVerfG zur Sukzessivadoption durch Lebenspartner. Das Werk erscheint jährlich, so dass auch zukünftig die aktuelle Rechtsprechung und Gesetzesänderung Berücksichtigung finden wird.

 

Der Kommentar von Musielak/Borth erfasst auf 865 Seiten ausführlich alle Vorschriften zum 1. und 2. Buch des FamFG, zum FamGKG sowie zu den internationalen Regelungen mit familienrechtlichen Bezügen (EheVO II, IntFamRVG), zum Auslandsunterhaltsgesetz (AUG) und zur Unterhaltsverordnung der EU (EuUnterhaltsVO). Praktische Ausführungen zu den Rechtsanwaltsgebühren durch RA Dr. Mathias Grandel komplementieren den Kommentar gelungen.

 

Weiterlesen: http://dierezensenten.blogspot.com/2015/09/rezension-zivilrecht-famfg.html



Dieckmann Schneider.

Vorsfelder Straße 1

38350 Helmstedt

Tel. 05351 537500

Fax 05351 537501

info@dieckmann-schneider.de

www.dieckmann-schneider.de

Montag 9–15 Uhr

Dienstag 9–15 Uhr

Mittwoch 9–13 Uhr

Donnerstag 9–15 Uhr

Freitag 9–13 Uhr

Termine auch nach Vereinbarung

DeutscherAnwaltVerein