Rechtsanwaltskanzlei in Helmstedt


Im Jahr 2016 wurde die Partnerschaftsgesellschaft Dieckmann Schneider. Rechtsanwälte in Helmstedt gegründet. Unsere Sozietät besteht aus den Rechtsanwälten Tanja Dieckmann, Susanne Schneider und Malte Schneider. Um unsere­ Mandanten­ noch umfassender betreuen zu können, firmieren wir gemeinsam. Wir freuen uns auf Ihren­ Besuch in unseren Kanzleiräumen an der Vorsfelder Straße und sind bei Rechts­fragen gerne für Sie da.

Rechtsanwälte Tanja Dieckmann, Malte Schneider und Susanne Schneider.

Wer wir sind.

Tanja Dieckmann ist seit 2008 als Rechtsanwältin in Göttingen und Helmstedt tätig, seit 2012 ist sie Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht.

Sie ist Ansprechpartnerin im Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht sowie im Verkehrsrecht einschließlich Bußgeldsachen.

Susanne Schneider ist seit 2015 als Rechtsanwältin tätig. Ihre Interessen- und Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Arbeits- und Beamtenrecht, Asyl- und Migrationsrecht, Medizin- und Sozialrecht.

Malte Schneider ist seit 2012 als Rechtsanwalt in Helmstedt tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet des Bau- und Architektenrechts, des Strafrechts, des Jagd- und Waffenrechts und des Erbrechts.

Was wir leisten.

Als Rechtsanwälte verstehen wir uns vor allem als Dienstleister für unsere Mandanten. Für uns ist es wichtig, Ihr soziales und wirtschaftliches Umfeld, die realen Probleme Ihres Falles zu erkennen und in diesem Rahmen vernünftige und zielführende Ergebnisse für Sie zu erarbeiten.

 

Lesen Sie mehr zu den Tätigkeitsgebieten unserer Kanzlei.



THEMEN

Dauerbrenner Mietrecht: Schönheitsreparaturklauseln vor dem Bundesgerichtshof

BGH kippt Klausel-Rechtsprechung zu unrenoviert übernommenen Wohnungen und Quotenabgeltungsklauseln

mehr lesen

Neue Rezension !

 

Rechtsanwältin Schneider rezensierte jüngst das neue Arbeitsrecht - Handbuch von Stahlhacke / Preis / Vossen "Kündigung und Kündigungsschutz".

 

Hier zu lesen:

 

http://dierezensenten.blogspot.de/2016/01/rezension-zivilrecht-handbuch-kundigung.html

 


Reform des Mietrechts - Das Mietrechtsänderungsgesetz 2013 (MietRÄndG)

Das Mietrechtsänderungsgesetz ist am 18.03.2013 im Bundesgesetzblatt verkündet worden und kann damit zum 01.05.2013 in Kraft treten. Die Regelungen zum „Contracting“ folgen am 01.07.2013. Ziel der Neuregelung ist die Schaffung von Anreizen für eine energetische Sanierung und Hilfe für Vermieter gegen sog. „Mietnomaden“.

mehr lesen